NEBENKOSTENRECHNER BEIM IMMOBILIENKAUF IN ÖSTERREICH
Ergebnisorientierte Vertragsverhandlungen und die Errichtung von Kaufverträgen für den Erwerb von Immobilien in Österreich zählen zu meinen Stärken. Auf Wunsch stelle ich meinen Klienten Übersetzungen meiner Entwürfe in Fremdsprachen (Englisch, Bosnisch, Kroatisch und Serbisch) zur Verfügung.

Beim Kauf einer Immobilie in Österreich fallen IMMER Nebenkosten an. Als Faustregel gilt, dass rund 10% an Nebenkosten zusätzlich zum Kaufpreis anfallen.

Der zur Verfügung gestellte NEBENKOSTENRECHNER BEIM IMMOBILIENKAUF hilft Ihnen bei der Orientierung wenn es um die Berechnung der Nebenkosten beim Immobilienkauf in Österreich geht. Bitte beachten Sie, dass es eine Vielzahl von Ausnahmen und andere Sachverhalte gibt (z.B. bei der Übertragung von Grundstücken innerhalb der Familie und/oder Schenkung) bei denen die im Nebenkostenrechner ermittelten Ergebnisse unzutreffend sind. Entsprechend kann dafür auch keine Haftung übernommen werden.

NEBENKOSTENRECHNER BEIM IMMOBILIENKAUF IN ÖSTERREICH

TRAGEN SIE IHRE DATEN EIN:
Invalid Input
KAUFNEBENGEBÜHREN BEIM IMMOBILIENKAUF:
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
------------------------------
Invalid Input
 

ANMERKUNGEN:
1.Bitte beachten Sie, dass die oben ersichtlichen Vertragserrichtungskosten im NEBENKOSTENRECHNER BEIM IMMOBILIENKAUF ein unverbindlicher Durchschnittswert ist. In der Praxis hängen die konkreten Vertragserrichtungskosten von der Vereinbarung zwischen Rechtsanwalt und Klient ab, und betragen üblicherweise 1-3% vom Kaufpreis der Immobilie. 
2.Bitte beachten Sie, dass – wie der Name schon sagt – eine Maklerprovision nur dann anfällt, wenn der Immobilienkauf von einem Makler vermittelt wurde. Die Maklerprovision hängt von der Vereinbarung mit dem Makler ab, beträgt jedoch in der Regel bis zu 3% vom Kaufpreis der Immobilie.
3.Bitte beachten Sie, dass die Notarkosten mit dem Notar zu vereinbaren sind. Der im NEBENKOSTENRECHNER BEIM IMMOBILIENKAUF angegebene Preis von EUR 1.000,- ist ein unverbindlicher Durchschnittswert. 
4.Bitte beachten Sie, dass die im NEBENKOSTENRECHNER BEIM IMMOBILIENKAUF angeführten Kaufnebengebühren nicht vollständig sind. Insbesondere bei einer Finanzierung des Immobilienkaufes durch eine Bank entstehen weitere Kaufnebengebühren, z.B. eine Pfandrechtseintragungsgebühr im Grundbuch.

 

 

 

Born: 1981 in Sankt Veit an der Glan, Austria

Since 2013         an independent lawyer in Vienna

Since 2013         collaboration with the law firm HEINKE . SKRIBE + PARTNER RAE GMBH from Vienna

2010 - 2013      an associate in the law firm HEINKE . SKRIBE + PARTNER RAE GMBH from Vienna

2008 - 2010      an associate in the law firm Binder Grösswang Rechtsanwälte GmbH

2007                     a court clerk in the Regional court Sprengel LG Klagenfurt           

2003 - 2007      The Faculty of Law in Graz